Blaubeer – Waffeln aus dem Backofen

Blaubeerwaffeln aus dem Backofen Ich habe neulich in einem Drogeriemarkt ein Silikonform für Waffeln aus dem Backofen gefunden. Seither bin ich ein großer Fan. Es geht schnell und ist nicht aufwendig. Blaubeeren können weggelassen werden oder durch andere Früchte ersetzt. Man kann den Zucker weglassen und die Waffeln salzig machen. Dafür Salz (eine Prise) benutzen…

Bohnen- Gemüse – Eintopf

Bohnen-Gemüseeintopf Bohnen- Ratatouille Dieses einfache Gericht ist schnell und kostengünstig zubereitet. Wer es nicht vegetarisch mag, kann Speckwürfel oder Chorizoscheiben mit anbraten. Man kann es als Beilage oder Hauptgericht servieren. Ich selber habe dazu Gnocchi alla Romana oder Runzelkartoffeln gemacht. Für 2 Personen. 3 Paprikaschoten 250 g Datteltomaten 2 Stangen Frühlingszwiebeln 1 Fenchelknolle 1 Dose…

Gnocchi alla Romana

Gnocchi alla Romana Griesgnocchi Dieses Gericht ist beliebt in Rom. Es ist einfach, sieht aufwendig aus, ist es aber nicht. Besonders Kinder mögen es. Man kann die Gnocchi gut mit einem Salat als Hauptgericht servieren. Praktisch sind sie, da man sie vorbereiten kann. Gerade in Zeiten, wo viele auf das Geld achten müssen, ist dieses…

Spargel im Blätterteig

Spargel im Blätterteig Auch dieses Gericht ist ideal für Brunch oder Picknick. 225 g grüner Spargel Blätterteig aus dem Kühlregal 2 EL Pesto 8 Scheiben rohen Schinken oder Speck 100 g geriebener Emmentaler Milch zum Bestreichen Salz, Pfeffer Backofen auf 220 Grad vorheizen Spargel waschen, schälen und 5-6 Minuten in kochenden Wasser garen. Gut abtropfen…

Tarte Tatin mit Tomaten

   Diese Tarte habe ich neulich ausprobiert. Toll für Brunch, da man den Teig vorbereiten kann, oder Picknicks. Für 4 Personen 25 g Butter 1 Zucker 500 g Kirschtomaten 2 Stangen Lauchzwiebeln 2 TL Balsamicoessig 1 Knoblauchzehe zerhackt Salz, Pfeffer und Basilikumblätter Für den Teig: 250 g Mehl 1 Prise Salz 140 g Butter 1…

Rhabarber – Streusel – Muffins

   Rhabarber hat gerade Saison. Leicht säuerlich macht es die Muffins frisch. Wahlweise kann man Äpfel, Birnen, Heidelbeeren oder Kirschen nehmen. Die Streusel kann man knuspriger machen, indem man die Hälfte des Mehls durch gemahlene Nüsse oder Haferflocken ersetzt. 12 Stück Für die Streusel: 100 g Butter 150 g Mehl 100 g Zucker 1 Päckchen…

Rosmarin – Cracker

Rosmarincracker Sehr lecker, schnell gemacht und ein tolles Geschenk bei Einladungen 1 Zweig frischer Rosmarin 130 g Mehl ½ Tl Salz 30 ml Olivenöl 50 g Jogurt (ersatzweise Sahne) 3 EL Milch Backpapier Grobes Meersalz Etwas Wasser Rosmarin waschen, trockenschütteln. Blätter vom Zweig streifen und fein hacken. Mit Mehl und Salz vermengen. Olivenöl, Jogurt und…

Spargelrisotto

Spargelrisotto Gerade jetzt ist die Jahreszeit und in jedem Geschäft findet man frischen Spargel. An Risotto trauen sich viele nicht ran, aber eigentlich ist es einfach, schnell und man muss nicht ständig rühren, nur ab und zu J. Und man hat viele Variationsmöglichkeiten! Ich nehme grünen Spargel, da er mehr Geschmack hat. Weißer geht aber…

Zitronen – kuchen Grundrezept

Grundrezept Zitronenkuchen Dieses Rezept ist so ein Klassiker bei mir. Ich benutze diesen Teig für fast alle Varianten von Kuchen. Ich variiere mit den Mengen ja nachdem, wie viele Eier ich nehme. Pro Ei jeweils 60 g andere Zutaten zum Berechnen Für ein Backblech 6 Eier 180 g Margarine (ich bevorzuge Rama oder Sonnenblumenmargarine) 180…

Schoko-Nuss-Kuchen

Schoko-Nuss-Kuchen Das Grundrezept ist mein Zitronenkuchen, den ich auch für die Torten benutzt habe. Abgewandelt hier nur als Kastenkuchen mit Schokostücken. 3 Eier 150 g Zucker 180 g Margarine 180 g Mehl 1 Backpulver 1 Päckchen Schokotropfen Zartbitter 100 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln Limoncello oder Rum Puderzucker Himbeermarmelade Bunte Streusel Saft und Schale einer…