Zitronen – kuchen Grundrezept

Grundrezept Zitronenkuchen Dieses Rezept ist so ein Klassiker bei mir. Ich benutze diesen Teig für fast alle Varianten von Kuchen. Ich variiere mit den Mengen ja nachdem, wie viele Eier ich nehme. Pro Ei jeweils 60 g andere Zutaten zum Berechnen Für ein Backblech 6 Eier 180 g Margarine (ich bevorzuge Rama oder Sonnenblumenmargarine) 180…

Schoko-Nuss-Kuchen

Schoko-Nuss-Kuchen Das Grundrezept ist mein Zitronenkuchen, den ich auch für die Torten benutzt habe. Abgewandelt hier nur als Kastenkuchen mit Schokostücken. 3 Eier 150 g Zucker 180 g Margarine 180 g Mehl 1 Backpulver 1 Päckchen Schokotropfen Zartbitter 100 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln Limoncello oder Rum Puderzucker Himbeermarmelade Bunte Streusel Saft und Schale einer…

Schoko – Brownies low carb

Schoko –  Brownies low carb So ganz low carb habe ich es vom Geschmack nicht hinbekommen. Mein Zugeständnis sind 2 Eßl selbstgemachte Orangenmarmelade. Am Anfang schmeckten diese Brownies ungewohnt, danach entwickeln  sie aber Suchtcharakter. Wer eine vegane Variante haben will, ersetzt die Butter durch neutrales Öl (Sonnenblume oder Raps) und Wasser 100 g Butter 60…

Madjarice

Madjarice Dieses kroatischer Kuchen gehört bei Festen und an Weihnachten einfach auf unseren Tisch. In Kroatien kann man die Teigplatten fertig kaufen. Damit geht es superschnell. Geübte Köche machen den Teig selber. Für den Teig: 600 g Mehl 80 g Margarine 2 Eier 200 g Zucker 1 Pck. Backpulver 1 TL Natron 200 ml Jogurt…

Gitterherzen

Gitterherzen 250 g Mehl 125 g kalte Butter oder Margarine (Rama) 50 g feiner Zucker 1 Prise Salz Abrieb einer Zitrone 1 Ei Erdnussbutter (ca. 2 Eßl), Nutella (ca. 2-3 Eßl) Marmelade Puderzucker Aus allen Zutaten (außer Nutella und Erdnussbutter) glatten Teig machen. Die Hälfte des Teiges mit Erdnussbutter , die andere Hälfte mit Nutella…

Sterne –Männchen 2

Sterne –Männchen 2 Dieses Jahr gab es als Geschenk eine neue Variante der Sternenmännchen. 250 g Mehl 125 g kalte Butter oder Margarine (Rama) 50 g feiner Zucker 1 Prise Salz Abrieb einer Zitrone 1 Ei Smartie, Zuckerschrift Marmelade Puderzucker Aus den Zutaten glatten Teig kneten. In Folie eingewickelt 1 h kalt stellen.  Teig ausrollen….

Engelsaugen

Engelsaugen ½ Zitrone Schalenabrieb 225 g Mehl 150 kalte Butter oder Margarine 65 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 50  g gemahlene Nüsse oder Mandeln 1 Prise Zimt 1 Prise Salz Helle Marmelade Rote Marmelade Aus den Zutaten glatten Teig kneten. Wer auf Nüsse allergisch ist, kann diese weglassen. Den Teig in Folie gewickelt  1 h…

Spritzgebäck

Spritzgebäck 300 g Mehl 100 g Puderzucker 200 g Butter oder Margarine Vanillezucker Abrieb einer Zitrone 50g Marzipan Limoncello Glatten Teig machen, in Folie gewickelt etwas kühl stellen. In Kekspresse füllen und Kekse auf mit Backpapier ausgelegtes Blech stempeln Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad ca. 12 Minuten backen.

Zwiebel – Marmelade

Zwiebelmarmelade 500 g rote Zwiebeln 4 Schalotten 1 EL Olivenöl 100 g brauner Zucker 250 g Balsamico 10 g Salz 1 Lorbeerblatt 2 Stück Nelken 50 g getrocknete Cranberries 50 g Rosinen 2 EL Ahornsirup Zwiebeln schälen, Stunk herausschneiden, in feine Streifen schneiden. Rosinen und Cranberries fein hacken. Zwiebeln mit Öl anschwitzen.  Restliche Zutaten zugeben…

Erdnuss-Knoblauch-Chilisoße

Erdnuss-Chili- Knoblauchsoße Dieses Jahr gab es als Geschenke zu Weihnachten für Freunde diese Soße für Hühnchen und Raclette mit Zwiebelmarmelade und Bratapfelmarmelade. Alle waren sehr erfreut. 8 Knoblauchzehen 3 rote Chilischoten 250 g Erdnussbutter 250 g brauner Rohrzucker 300 ml Rotweinessig 1 TL Salz 1 Eßl Ahornsirup Knoblauchzehen schälen und fein hacken, Chilischoten waschen, putzen…