Superschnelle Bananen – Pancakes

Bananenpancakes

Pancakes sind beliebt und eigentlich wirklich schnell zu machen. Dieses Rezept ist besonders einfach und wirklich mal eine gute Alternative zum Frühstück

Ergibt ca. 8 Stück:

1 reife weiche Banane

1 Ei

1 gehäufter TL Mehl

½ TL Backpulver

Prise Zimt

Öl für die Pfanne

Reife Banane in kleine Scheiben schneiden und zerdrücken. Ei verquirlen und zufügen. Mehl zugeben. Mit Schneebesen oder Pürierstab verrühren bis eine homogene Masse entsteht. Backpulver und Zimt unterrühren.

In eine heiße Pfanne etwas Öl zugeben und mit einem Esslöffel Portionen des Teiges zugeben. Und hier wird es nun etwas knifflig. Die Pfanne darf nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt werden. Die Pancakes sind sehr fluffig. Damit wird das Wenden etwas schwierig. Ich benutze hierfür immer einen Pfannenwender und einen Löffel. Pancakes von beiden Seiten goldgelb backen und noch warm ev. mit Ahornsirup oder Marmelade servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.