Rosmarin – Cracker

Rosmarincracker

Sehr lecker, schnell gemacht und ein tolles Geschenk bei EinladungenRosmarincracker 3

1 Zweig frischer Rosmarin

130 g Mehl

½ Tl Salz

30 ml Olivenöl

50 g Jogurt (ersatzweise Sahne)

3 EL Milch

Backpapier

Grobes Meersalz

Etwas Wasser

Rosmarin waschen, trockenschütteln. Blätter vom Zweig streifen und fein hacken. Mit Mehl und Salz vermengen. Olivenöl, Jogurt und Milch zufügen. Alles schnell zu einem glatten Teig verkneten.

Teig zwischen zwei Lagen Backpapier mit Nudelholz dünn ausrollen. Teig in Streifen und dann Rechtecke schneiden.

Rosmarincracker 2

Cracker auseinanderschieben, mit Wasser bestreichen und mit groben Salz bestreuen. Backpapier auf Rost ziehen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 12-15 Min. goldgelb backen.

Abkühlen lassen und bis zum Verzehr luftdicht aufbewahen.

Super sind dazu Dips oder Obazden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.