Honigrührkuchen

Honigrührkuchen (Kolac od Meda)

3 Eier

200 g Margarine

250g Zucker

Zimt

Abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

160g Honig

500 g Mehl

1 Backpulver (oder wahlweise 1 El Sodabicarbonat)

Eier mit Margarine verrühren, Zucker, Zimt, Zitronenabrieb, Honig, Mehl und Backpulver zugeben. Gut vermischen. Quadratische Backform mit Margarine einreiben (funktioniert gut mit einem Zewa) und mehlen. Backform sollte ca. halbe Größe eines Backblechs haben. Wenn man ein Backblech mit hohen Rand nimmt, sollte man entweder doppelte Menge des Teiges nehmen oder eine kürzere Backzeit einkalkulieren, da der Kuchen nicht so hoch wird.Man kann auch ein Backpapier nehmen, dann aber ein TL mehr Margarine in den Teig geben. Mit angefeuchteter Hand den Teig in der Backform verteilen. Ca. 30 Min bei 180 Grad auf mittlerer Schiene backen.

Nach Erkalten mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguß oder Schokoguß verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.