Russische Pita

Russische Pita (Ruska Pita) 2-28-2012_012

Ein Rezpet meiner geliebten Großmutter:

120 g Mehl

240 g Zucker

120 g gemahlene Nüsse (Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse)

120 g Margarine

4 Eier

1 Vanilizucker

Rum oder Rumaroma

Aprikosenmarmelade

Mehl, 120 g Zucker, Nüsse, Margarine und 4 Eigelb zu einem glatten Teig verarbeiten. Rum nach Geschmack zufügen. In quadratische oder rechteckige Backform (max. halb so groß wie ein Backblech), die mit Backpapier ausgelegt ist mit angefeuchteter Hand auswellen. Im CIMG3021vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Kuchen rausnehmen und sofort mit Marmelade bestreichen. Die Oberfläche soll gut bedeckt sein, also ca. ½ bis ¾ Glas nehmen. Darüber Eischnee aus vier Eiern mit 120 g Zucker und Vanilizucker streichen und etwas gemahlene Nüsse nach Belieben streuen. Weitere 15-20 Minuten bei 160 Grad backen, bis Oberfläche goldbraun wird. Kuchen rausnehmen und abkühlen lassen. Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er 1-2 Tage abgedeckt stehen bleibt, dann zieht die Marmelade richtig ein.CIMG3028

 

Variante zu Ostern:

in den Teig etwas mehr Mehl und Nüsse geben und gerieben Karotten und Eierlikör nach Belieben zugeben! Frohe Ostern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.