Basilikum-, Thymian- oder Rosmarin – Sorbet

Basilikumsorbet/ Thymianminzsorbet/ Rosmarinlimettensorbet

je nach Menge im Glas für 4-8 Personen

400-500 ml Prosecco (wahlweise Weiswein oder Sekt)

500 ml Mineralasser

Ca. 8 EL Zucker

Zitronen oder Limetten

1 Bund Basilikum

Wahlweise lässt sich statt Basilikum frischenThymian oder frischenRosmarin und Minze nehmen

Prosecco oder Vodka zum Servieren

Varianten sind Rosmarin-Minze-Zitrone, Thymian-Zitrone, Rosmarin-Zitrone. je nachdem Zutaten varieren.

Wasser mit Zucker aufkochen bis es etwas eingekocht ist, Prosecco zufügen und gut aufkochen. Baslikum( Thymian, Rosmarin) waschen.Einige Blätter Basilikum (Thymian oder Rosmarin) zufügen. Restlichen Basilikum (Thymian, Rosmarin, Minze) mit etwas Mineralwasser und Prosecco und Zitronen- oder Limettensaft pürieren. Zucker-Proseseccosud durch Sieb geben, damit Blätter im Sieb bleiben. Püriertes Basilikum (Thymian, Rosmarin) dazugeben. Alles vermischen und in metallenes oder Plastikgefäß mit Deckel geben. Im Eisfach über Nacht fest werden lassen. Alle ersten 30 -60 Minuten mit einer Gabel die Eisstrucktur in kleine Kristale stoßen. Dafür mit der Gabel immer wieder durchkratzen. Vor dem Servieren ca. 15-30 Minuten das Gefäß in den Kühlschank geben. In Sektgläsern servieren mit einem Schuss Prosecco oder Vodka und mit Basilikumblättern oder Minzblättern dekorieren.

Ideal als Zwischengang, um Platz im Magen zu schaffen und die Gäste zu erfirschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.