Hünchenfilets mit Bratenpaprika-Zucchinigemüse

Hünchenfilets mit Bratenpaprika-Zucchinigemüse

(für 2 Personen)IMG_20160414_173413
250-300 g Hühncheninnenfilets oder Hühnchenbrust
200g Bratenpaprika (wahlweise Paprika bunt)
1-2 Zucchini
6-8 Datteltomaten
Oliven schwarz mit Kern nach Belieben
1-2 Stangen Frühlingszwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
1-2 Chilischoten
Salz
Pfeffer
Honig
Senf
Wahlweise Thymian und Jogurt
Sonnenblumenöl zum Anbraten

4-6 Tl Senf mit 4 Tl Honig und etwas Salz vermischen und Hühncheninnenfilets oder Hühnchenbrust marinieren und etwas stehen lassen (ca. 30 min – 1 h)
Bratenpaprika oder grob geschnittene Paprika waschen, Zucchini waschen, Tomaten waschen
Frühlingszwiebel klein schneiden, Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden
Zwiebeln mit Knoblauch und Chili anbraten, Paprika und halbierte Tomaten dazu, bei geschlossenen Deckel anbraten, Zucchini in grobe Stücke schneiden und nach ca. 5-10 Min dazugeben. Mit Salz und wahlweise Pfeffer würzen, wahlweise Thymian dazugeben. Weitere 5-10 Min braten.
Öl in Panne erhitzen, marinierte Hühnchenfilets anbraten von beiden Seiten.
Gemüse auf Teller verteilen und mit Hünchen servieren. Wahlweise etwas Jogurt nach Wunsch mit Thymian als Dip servieren.

Übriges Hühnchen und Gemüse in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag als Brötchenbelag verwenden. Dazu Hühnchen klein schneiden und Oliven entfernen (Steine)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.