Schnelle Käsekuchen – muffins

Schnelle Käsekuchenmuffins

Für den Boden:

150 g Kekse (Haferkekse, Butterkekse oder ähnliches ohne Füllung)

1 EL Weizenmehl

1 EL brauner Zucker

50 g flüssige abgekühlte Butter

Käsemasse:

400 g Frischkäse

2 große Eier

100 g brauner Zucker

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillizucker

1 Schuß Limoncello

Apfel-Magomus für die Füllung oder Himbeeren püriert

Papierförmchen für Muffins

Backzeit ca. 25 Min.

Zubereitung ca. 30-45 min.

Kekse, Zucker, Mehl und flüssige Butter in einem Blitzhacker fein zermahlen. Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Jeweils 1 gestrichenen EL Masse auf den Boden verteilen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 5 Min. backen.

 

Frischkäse cremig rühren. Eier, Zucker, Salz und Vanillizucker hinzufügen und zur glatten Masse verarbeiten. Limoncello hinzufügen. Masse auf den Keksboden verteilen. (ca. 2/3 der Förmchen auffüllen). Mit einem Löffel Fruchtmasse (Menge ca. ½ TL) in die Mitte geben. Wer will kann mit Zahnstocher durchziehen und Herz formen.

Tiefes Backblech auf mittlerer Schiene in Ofen schieben. Muffinform drauf stellen, Backblech zu ¾ mit Wasser füllen und alles bei 180 Grad ca. 25 Min backen, rausnehmen und abkühlen lassen. Cheescakes vor servieren mehrere Stunden kalt stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.