Gefüllter Brotring

on

Gefüllter Brotring

1 Packung fertiger Pizzateig

Oder

500 g Mehl

1 TL Salz

1 Würfel Hefe

1 Stange Poree

2 Stangen Lauchzwiebeln

200 g Speck in Scheiben oder Salami/ Schinken

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

20 g Butter

1 Ei

200 g geriebener Käse

Salz, Pfeffer, Paprika

Salbei oder Basilikum

Falls kein fertiger Pizzateig benutzt wird ( der geht aber sehr gut uns spart Zeit) 300 ml Wasser erwärmen, etwas Wasser in die Mulde des aufgehäuften Mehls geben. Salz hinzuführen, Hefe hineinbröckeln und mit Mehl verrühren.  15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Restliches Wasser hinzufügen, glatten Teig machen und zugedeckt warm 1 h gehen lassen.

Poree, Frühlinhszwiebeln und Paprika waschen, in streifen Schneiden., Speckscheiben in Stücken in Pfanne knusprig brachen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen, Gemüse in Pfanne geben und weich dünsten, eventuell etwas Butter zufügen.

Hefeteig durchkneten und auf bemehlter Fläche auf Backpapier zu Quadratt ausrollen (ca. 25 x 50 cm) oder fertigen Pizzateig auf Backpapier ausrollen.

Ei verquirlen und Teig bestreichen, ca. 150 g geriebenen Käse drauf, Pfeffer und Salz darüber. Auf einer Längsfläche Gemüse und Speck (oder Salami oder gekochter Schinken) verteilen und mit Salbei oder Basilikum bestreuen. Teig von der Längsseite her aufrollen mit Backpapier.

Teigrolle mit der Naht nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen (man kann das mit dem man die Rolle aufgerollt hat benutzen). Rolle zum Ring formen und Enden verstecken. Mit übrigem Ei bestreichen und mit restlichen Käse bestreuen. Falls man eigenen Hefeteig gemacht hat, nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.

Picknick

Super geeignet für Picknicks.

 

Picknick 2

Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.