Käseplätzchen

IMG_20160507_203804

Käseplätzchen

Diese Käseplätzchen sind superlecker und gehen wirklich schnell.

Ca. 25 Stück

70 g Mehl

45 g kalte Butter

40 g geriebener Parmesan oder Pecorino

40 g geriebener Chedarkäse oder Emmentaler

1 Prise Salz

1 EL flache gehäuft Chiliflocken

1 TL Rosmarin oder Thymian (getrocknet)

1 EL edelsüße Paprika

2 EL Wasser

Frischhaltefolie

Backpapier

1 Schnapsglas

 

Alle Zutaten mit 2 EL kalten Leitungswasser zu einem glatten Teig verkneten. Wahlweise Chiliflocken oder Rosmarin oder Thymian nehmen oder Chiliflocken und Rosmarin.  In Frischhaltefolie einwickeln und 15 Minuten ins Gefrierfach legen.

Danach ca. ½ cm dick auf bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Schnapsglas Kekse ausstechen. Dafür Schnapsglas in etwas Mehl tauchen und ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Eventuell mit Käse und Rosmarin/ Chiliflocken bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei  180 Grad ca. 8 Minuten backen.

In luftdichter Dose nach Abkühlen aufbewahren. Ca. 4 Wochen haltbar

(abgewandeltes Rezept aus „Meine Famiie und ich: Liebevoll selbst gemacht“)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.