Geflügelleber – Parfait

Geflügelleberparfait

500 g Geflügelleber

2 El Öl oder Butterschmalz

60 ml Sherry

200 g Sahne

400 g zimmerwarme Butter

Salz

Pfeffer

1 Chilischote

2 handvoll Cranberry

2 handvoll gerösteter Nüsse

Klarsichtfolie

Als Variante: kleingeschnittene gekochte Maronen mit pürieren

Leber waschen und trockentupfen. In etwas Öl oder Butterschmalz anbraten, etwas würzen, mit Sherry ablöschen und etwas einkochen lassen. Leber  in Mixer geben. Sahne erhitzen. Butter esslöffelweise zur Leber geben und pürieren. Alles mit Salz, Pfeffer, Chili und Sahne fein pürieren und abschmecken. Masse durch Sieb streichen. Terrine oder rechteckige Gefrierbox mit Folie auslegen. Auf den Boden geröstete Nüsse streuen. Masse darübergeben. Oben mit Cranberries bestreuen. Alles mit Folie abdecken und in Kühlschrank fest werden lassen (am besten über Nacht)

 

Mit einem Salat aus Rucola, Feldsalat und in etwas Butter angeröstete Apfel und Kürbisspalten, die mit etwas braunen Zucker karamellisiert wurden servieren.  Dazu ein Dressing aus Walnussöl, Balsamico, Kürbisöl, Senf und Honig servieren. Gut passen weitere geröstete Nüsse dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.