Pasta mit roter Beete und Spinat

on

Pasta mit roter Beete und Spinat

Für 2 Personen

2 Knollen rote Beete (vorgekocht)

1 Packung Babyspinat

½ Packung Feta (ca. 150 g)

2 Schalotten

Öl

Balsamico

Brühe

Salz, Pfeffer, Chiliflocken, brauner Zucker (3 TL)Rote Beete-Spinatpasta3

2 handvoll angeröstete Cashewnüsse (oder Walnüsse)

Pasta

Rote Beete in dünne Streifen schneiden, Spinat waschen. Schalotten schälen und vierteln.

In einer Pfanne Öl erhitzen, Schalotten andünsten. Rote Beete zugeben und etwas anbraten. Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Zucker zugeben. Zucker leicht karamelisieren lassen. Mit Balsamico ablöschen und etwas Brühe zufügen. Pasta (Rigatoni, Spiralen, Fussili) in Salzwasser kochen. 4 Eßl. Kochwasser in Pastasoße geben. Spinat zufügen und mit geschlossenen Deckel garen. Alles gut verrühren. Pasta abgießen. Mit Soße in Pfanne vermischen. Feta  gewürfelt und Nüsse zugeben und servieren.
Rote Beete-Spinatpasta1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *